• Brenda Lien - Der gekerbte Raum aus Stein gegen ein Ideal aus Glas
  • Brenda Lien wird von Regisseur Axel Ranisch zu ihrem Film befragt.
  • Brenda Lien: Silbermedaille
  • Regisseur und Jurymitglied Axel Ranisch unterhält sich gut mit HfG Student Christian Öhl und seinem Schauspieler Christoph Kugler
  • Der gekerbte Raum aus Stein gegen ein Ideal aus Glas

24 05 2015

Brenda Lien: Silbermedaille FiSH Festival

Vom 24.-26.04. fand das FiSH Festival in Rostock statt. Im Vergleich zu anderen Festivals ist das Programm „Junger Film“ mit 35 Beiträgen eher übersichtlich. Dies birgt aber nur Vorteile: Für jeden Film wird sich viel Zeit genommen, es wird interpretiert und diskutiert. Besonders die öffentliche Jury-Sitzung, in der die Jury auf der Bühne jeden einzelnen Filmbeitrag bespricht, sorgt fuer viel Transparenz in der Bewertung und gibt FilmemacherInnen wertvolles Feedback.

 

Die HfG war mit drei Beiträgen in dieser anspruchsvollen Programm-Auswahl vertreten. Auch eine Silbermedaille konnten wir mit nach Hause nehmen: Brenda Lien wurde fuer ihren rotoskopierten, hybriden Animationsfilm „Der gekerbte Raum aus Stein gegen ein Ideal aus Glas“ zu einem Text der Poetry-Slammerin Josefine Bergholz ausgezeichnet.

 

 

  • Brenda Lien: „Der gekerbte Raum aus Stein gegen ein Ideal aus Glas“: FiSH Rostock 2015 (Silbermedallie)
  • Christian Oehl: „Fast Reich“: FiSH Rostock 2015; Visionale Hessen 2014
  • Stella Schimmele „Ghosts Afterhour“: FiSH Rostock 2015; Filmmuseum Frankfurt 2014