• ANNE CLARK – I’LL WALK OUT INTO TOMORROW
  • Withopf: Kinopremiere
  • Withopf: Kinopremiere
  • Withopf: Kinopremiere
  • Withopf: Kinopremiere

25 01 2018

Withopf: Kinopremiere

Der neue Dokumentarfilm von Claus Withopf (HfG-Dozent im Bereich Film/Video und Leiter des VideoLabs) feiert seine Kinopremiere und startet bundesweit am 25.01.2018 in den Kinos. Vom 20. bis 27.01. findet die Premierentour statt – mit Anwesenheit von Anne Clark und Claus Withopf.


ANNE CLARK – I’LL WALK OUT INTO TOMORROW

Ein Film von Claus Withopf

Deutschland | 2017 | Dokumentarfilm | 81 Minuten | englisch | deutsche Untertitel



Anne Clark, die englische Poetin und Spoken Word-Künstlerin, wird seit mehr als 30 Jahren auf der Bühne gefeiert. Sie hat gleich zu Beginn ihrer Karriere Anfang der 1980er Jahre mit den New Wave Hits „Our Darkness“ und „Sleeper In Metropolis“ einen Kultstatus erreicht. Vom Punk geprägt, hat Anne Clark als eine Pionierin der elektronischen Musik eine ganze Generation von Musikern geprägt. Mit ihren noch analogen Synthesizer Beats gilt sie als eine Wegbereiterin des Techno.



Eine Produktion von TAG/TRAUM in Koproduktion mit NEUE VISIONEN FILMPRODUKTION, CLAUS WITHOPF FILMPRODUKTION, KINESCOPE FILM  
Produzent Gerd Haag  
Regie Claus Withopf 
Kamera Nina Werth, Daniel Meinl, Claus Withopf 
Schnitt Claus Withopf, Christopher Tworuschka 
Motion Graphics/Type Animation Rosa Schmieg 
Bolex Super 16 mm Footage Gunter Deller 
Tonmeister Michel Klöfkorn 
Tonmischung Rolf Seidelmann 
Colour Grading Andreas Hellmanzik 
Titelgestaltung Maria Körkel 
Herstellungsleitung Cornelia Kellers 
Creative Producerin Kerstin Krieg 
Koproduzenten Torsten Frehse, Matthias Mücke, Mike Beilfuß, Matthias Greving, Claus Withopf 
Gefördert von HessenFilm und Medien, nordmedia, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, DFFF Deutscher Filmförderfonds, BKM 
Im Verleih von Neue Visionen Filmverleih Berlin 
Weltvertrieb Deckert Distribution



Pressestimmen:

»Regisseur Claus Withopf liefert einen Bild- und wortgewaltigen Einblick in das Leben und die Arbeit der zurückhaltenden New-Wave-Ikone Anne Clark, deren poetische und gesellschaftskritische Songs bis heute die Tanzflächen füllen.« DOK Leipzig



»Keine typische Musikdokumentation, auch nicht nur eine anhimmelnde Hommage, sondern ein bewegendes Portrait.« ARD Tagesthemen



»Die Dokumentation „Anne Clark – I‘ll Walk Out Into Tomorrow“ ist weit weg von konventionellen Künstlerporträts. Das liegt nicht nur an der Musikerin Anne Clark selbst, sondern auch an der besonderen Herangehensweise des Filmemachers Claus Withopf taz



»Ein Dokumentarfilm, der Anne Clark ein Denkmal setzt und natürlich ihrer Musik.« 3sat Kulturzeit



»Der deutsche Filmemacher Claus Withopf porträtiert in einer neuen Doku die New-Wave-Ikone Anne Clark auf einfühlsame Weise.« Süddeutsche Zeitung



»Mit dieser Visualisierung gelingt es Withopf, die zentrale Bedeutung der Texte in Clarks Tonkunst herauszustellen.« Melodie + Rhythmus



»Mit diesem Porträt lässt sich der eigene Horizont aufs Angenehmste weiten. Es ist ein Erlebnis, diese starke Frau ein Stück weit beim Wachsen zu begleiten. ANNE CLARK – I’LL WALK OUT INTO TOMORROW lädt dazu ein, eine herausragende Künstlerin (wieder) zu entdecken und ist ein schönes Plädoyer dafür, sich selbst immer treu zu bleiben und sich weder persönlich noch künstlerisch verbiegen zu lassen.« Player