Janina Castellano - MissStake
Standbild
Miss Stake (dt.: Frau Stange oder auch: Fehler) beschäftigt sich mit dem psychologischen Phänomen der Objektophilie. Betroffene verlieben sich in Gegenstände und entwickeln Möglichkeiten einer intimen Auseinandersetzung mit dem betreffenden Objekt. Die Performance dokumentiert den Versuch, sich in diese Art der Liebe einzufühlen und den zärtlichen Austausch mit einem unbelebten Objekt greifbar werden zu lassen. Queerness erstreckt sich nicht nur auf die LGTB Thematik – sexuelle Orientierungen, die sich abweichend zur Norm auf andere Menschen beziehen oder die Geschlechtsidentität der eigenen Person betreffen. Queerness muss auch sein, wenn ein Mensch seine Libido z.B. auf Objekte richtet – im Falle von Miss Stake – auf einen Haushaltsgegenstand (Objektophilie). Der Staubsauger selbst ist nicht nur im Haushalt vielseitig einsetzbar. Er nimmt Dinge in sich auf, könnte aber gleichwohl penetrieren. Er ist so gesehen (mindestens) zweigeschlechtlich und somit ein Sinnbild der geschlechtlichen Uneindeutigkeit.
  • Jahr 2018
  • Länge 04:19
  • Gattung Experimental
  • Prüfung Freies Projekt
Janina Castellano - MissStake
Janina Castellano - MissStake