Trailer
Bereits vor 18 Jahren beschrieb der Schriftsteller David Foster Wallace in einem Roman “Unendlicher Spass” eine Gesellschaft, die von ständigem Leistungsdruck und Optimierungswahn dominiert wird. Der Filmtitel “Verflucht saure Trauben, fürwahr” entspringt einem Zitat aus diesem Roman: auf der Suche nach dem Sinn seiner Existenz lässt sich der Mensch vom Schein einer euphorischen Erlebnisgesellschaft täuschen. Die süße Frucht scheinbar grenzenloser Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung entpuppt sich als bittere Erkenntnis mit fauligem Nachgeschmack. Der knapp 19-minütige Trickfilm “Verflucht saure Trauben, fürwahr” ist mit dem Verfahren der Rotoskopie erstellt worden. Mehr als 23000 gezeichnete Einzelbilder gewähren uns im Rahmen einer psychotherapeutischen Sitzung Einblick in das Seelenleben einer jungen Frau und entfalten ein Geflecht zwischen Psychoanalyse, Kindheit und Virtualität.
  • Jahr 2014
  • Länge 19:13
  • Gattung Animation Fiktion
  • Prüfung Diplom-Nebenfach
  • VisualEffectsMarc Rühl
  • VisualEffectsStella Schimmele
Deveroe Aurel Langston - Verflucht saure Trauben, fürwahr
Deveroe Aurel Langston - Verflucht saure Trauben, fürwahr