27 08 2012

FIRST STEPS

Mit seiner experimentellen Doku-Fiktion KEIN HELDENTUM UND KEINE EXPERIMENTE. WIR RUFEN GERNE EIN TAXI… TAXI!… TAXI! ist der HfG-Absolvent Jos Diegel zur 13. Verleihung der First Steps Awards, die am 20. August 2012 im Stage Theater in Berlin stattfand, eingeladen worden.
Der 63 Minuten lange Film, der am 28. März 2012 im Programm der Lichter Filmtage Frankfurt Premiere feierte, ist bei Prof. Rotraut Pape (Film/Video an der HfG) entstanden. Bei den First Step Awards wurde er für die Kategorie Spielfilm vorgeschlagen. Die Jury bestand aus Viola Jäger, Produzentin, Franz Dinda, Schauspieler und Autor, Knut Elstermann, Filmkritiker, Autor und Moderator, Corinna Harfouch, Schauspielerin und Hendrik Handloegten, Regisseur. Vergeben hat den Preis die Schauspielerin Iris Berben. Preisträger in der Kategorie wurde »Staub auf useren Herzen« von Hanna Dose mit der kürzlich verstorbenen Susanne Lothar in der Hauptrolle.

First Steps ist eine Veranstaltung der Deutschen Filmakademie e.V. und teamWorx/UFA und wurde von Bernd Eichinger ins Leben gerufen. Die Verleihung der First Steps Awards gilt als wichtigster Branchentreff zum Saisonstart und als Seismograf des jungen deutschsprachigen Filmschaffens, dem auch international großes Interesse begegnet. Online im Filmkatalog des First Steps-Programms sind Einreichungen und Chronologie seit 1990 detailliert nachvollziehbar – eine kleine Geschichte des jüngsten deutschen Films mit Informationen zu Filmen und ihren Machern und Macherinnen. Die einzigartige Datenbank wird intensiv von der Film- und Fernsehbranche genutzt. Den First Steps Ehrenpreis erhielt die Redaktion »Das kleine Fernsehspiel«, die im nächsten Jahr ihren 50. Geburtstag feiert und als wichtigstes Nachwuchsförderprogramm des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gilt, insbesondere auch für künstlerisch-filmische Experimente.