• FullDome: Publikumspreis Portugal: Thomas Bannier
  • "My little Brother Jimmy" on Thomas Bannier. Foto: ©Birgit Lehmann

11 01 2016

FullDome: Publikumspreis Portugal: Thomas Bannier

Award Winners at Immersive Film Festival 2015
December 8, 2015

 

The third edition of the Immersive Film Festival 2015 that was held at the Espinho/SCISS planetarium in Portugal ended on the 6th of December with the award ceremony. It was a very intense weekend with three days full of excellent content screenings, concerts and live presentations under the dome. The festival has gathered international productions, both 2D and 3D, in the Immersive Cinema field and awarded the best in fulldome productions, on two categories: Short Pieces (from 1 up to 15 minutes), and complete Fulldome Shows.

 

The Public Choice Award was granted to „My Little Brother Jimmy“, produced by Thomas Bannier, HfG Offenbach.

 

Der Fulldome-Film „My little Brother Jimmy“ (Nebenfach-Diplom) gewann bereits zwei Preise (Janus Award „Best Fulldome Short Film“ und Spatial Sound Award) auf dem 9. internationalen Fulldomefestival Jena im Mai 2015 und wurde im Rahmen der Ausstellung „Immersionen“ auf der B3 Biennale des Bewegten Bildes im Architekturmuseum Frankfurt ausgestellt.

 

Seit 2006 besteht der Schwerpunkt FullDomeFilm an der HfG im Lehrgebiet Film/Video. Mit Unterstützung der hFMA können seit 2009 interessierte Studierende aller hessischen Hochschulen an spezialisierten FullDome-Workshops teilnehmen und das neue Medium kennenlernen, erforschen und anwenden.

Erlöst vom Standpunkt der externen Beobachter/in sitzen wir nicht mehr vor der Bühne oder der Leinwand sondern mitten drin und rücken als nunmehr teilnehmende Betrachter/innen ins Zentrum des Filmgeschehens. Die Forschung zu narrativen Strukturen und einer adaptierten Filmsprache im noch neuen Medium Kuppelfilm wird sich ausdehnen und auf den Umgang mit den neuen VR Geräten, z.B. OculusRift, Google Glases usw, abstrahlen. RP