• vlnr: Tim Seger, Christian Öhl, Doreen Keck, Thomas Bannier, Prof. Rotraut Pape und Nico Gebbe in Leicester National Space Center
  • Fulldome UK: Tim Seger: beat beats beat
  • Fulldome UK: Zwei intensive Tage
  • Christian Öhl, Doreen Keck, Nico Gebbe, Thomas Bannier und Tim Seger. 08.11.2014
  • After a workshop with Phil on "Fulldome goes VR" the HfG crew gives the PANDABEAR-AWARD to Fulldome UK´s domeinators Ben Stern and Pedro Zaz.

09 11 2014

Fulldome UK: Tim Seger: beat beats beat

Am 7. und 8. November 2014 fand das FullDome UK* Festival im National Space Center in Leicester statt. 

 

Thomas Bannier, Nico Gebbe, Doreen Keck, Christian Öhl und Tim Seger präsentierten ihre neuen FullDome Filme**.

 

Vier HfG Filme konkurrierten im internationalen Wettbewerb in sechs Preiskategorien.

 

 


Tim Seger gewann mit seinem FullDome-Kurzfilm BEAT den „Best Experimental“- und den „Best in Show“-Award Fulldome UK 2014.

 

Zwei Wochen zuvor belegte Tim Seger mit BEAT den 2. Platz beim 2. KOORDINATEN Festival der räumlichen Medien in Kiel.

 

 

 

 

For its fourth year as the UK’s leading fulldome festival, Fulldome UK returns to the National Space Centre for two days of inspirational screenings and events for everyone to enjoy. Two years in the making, this years festival will have a jam-packed programme of immersive films, live VJ performances, radical debates and forward thinking visions in sound and image.

 

** Seit 2006 entstehen an der HfG Offenbach Kurzfilme für 360°- Kuppelprojektionen, die seitdem jährlich zum FullDomeFestival im Zeiss Planetarium Jena uraufgeführt werden. Unter der Leitung von Prof. Rotraut Pape, HfG und mit Unterstützung der hessischen Film- und Medienakademie konnten auch im Wintersemester 13/14 wieder interessierte Studierende aller hessischer Hochschulen teilnehmen an einem facettenreichen Workshop-Angebot – um das Medium kennenzulernen, zu entwickeln und anzuwenden. Studierende der Hochschule Darmstadt unter der Leitung von Prof. Sabine Breitsameter unterstützten die Kommilitonen der HfG bei der Vertonung ihrer raumgreifenden Filme. Drehbuchcoach: Birgit Lehmann