• Lichter Wettbewerbe 2014
  • The Scrapbox
  • RE50 richtung wächtersbach
  • The Scrapbox

01 04 2014

Preise: Lichter Wettbewerbe 2014

Mit der Verleihung der Lichter-Filmpreise ist am 30. März 2014 das 7. LICHTER Filmfest Frankfurt/Rhein-Main offiziell zu Ende gegangen. Dieses Jahr kämpften 35 Produktionen um die begehrten Trophäen der LICHTER Wettbewerbe.

Der Trip-Com Film »The Scrapbox«, eine freie Semesterarbeit von Daniel Herzog und Robin Wissel ist dieses Jahr Gewinner des LICHTER Publikumspreises. Herzog und Wissel sind Studenten der Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach. Betreut wurde das Projekt durch die HfG-Professoren Rotraut Pape und Heiner Blum.
Außerdem zeichnete die Jury den Film »RE50 Richtung Wächtersbach« der HfG-Studentin Leslie Bauer als besten Kurzfilm aus. Der von Professorin Rotraut Pape betreute Fiction-Film entstand als Vordiplom-Projekt. Die Jury bestand aus dem Filmjournalist Toby Ashraf, der Schauspielerin Oona Lea von Maydell und dem Geschäftsführer bei Kontrastfilm in Mainz Tidi von Tiedemann.