30 09 2016

shanghai sneak preview: EXCHANGE HfG – Tongji

Die fünf HfG-Studierenden Laura Krestan, Matthias Lawetzky, Lena Reidt, Alexander Sahm und Aldin Sakic waren im Dezember 2015 für 10 Tage an der Tongji Universität in Shanghai. Unter der Leitung von Rotraut Pape, Professorin für Film und Video und Claus Withopf, Dozent und Leiter des HfG-VideoLabs hat das Team dort den ersten Teil des Stimmungsfilms gedreht, der die lebendige Partnerschaft zwischen der HfG und der Tongji Universität / College of Design and Innovation (D&I) zum Thema hat. Neben Interviews mit chinesischen Hochschulvertrer_innen und Alumni in deren authentischen Umgebungen in Shanghai wurden die sechs HfG-Studierenden, die im Wintersemester 2015/16 vor Ort studierten, während ihres Austausch-Alltags zwischen Uni, Kultur und Freizeit in der Megametropole in Szene gesetzt.

Im Frühjahr 2016 wurde vom selben Team dann der 2. Film in Offenbach gedreht, Austauschstudierende aus China, Lehrende der HfG und Studierende geben Einblicke in den HfG Kosmos.

Zur Eröffnung der B3 Biennale des Bewegten Bildes in Shanghai am 26.9.2016 wurden beide Filme präsentiert, Hochschulvertreter_innen der Tongji Universität waren begeistert, auch Boris Rhein, hessischer Minister für Wissenschaft und Kunst betonte in seiner Eröffnungsrede zur B3 in Shanghai den Mehrwert unserer Kooperation für beide Seiten.

Die Partnerschaft zwischen der HfG Offenbach und der Tongji Universität besteht seit 2005 im Rahmen des DAAD-Programms Strategische Partnerschaften. Seitdem ist die Tür für einen direkten Austausch zwischen den Kreativen aus dem Rhein-Main-Gebiet in Deutschland und dem Mündungsgebiet von Huang Pu und Jangtse auf der anderen Seite der Welt geöffnet.

 

 

Kamera: Laura Krestan, Lena Reidt, Alexander Sahm, Matthias Lawetzky
Montage: Laura Krestan, Lena Reidt, Alexander Sahm
Music: Bill Raab, Baby Of Control
Titelanimation: Sharon Cho
Mischung: Bernd Zimmermann
Produktion/Support: Prof. Rotraut Pape, Claus Withopf
Koordination: Dagmar Loris, Aldin Sakic